Blog | igeeks AG
Blog
06 Dez 19
Bild zu Virenschutz: Kaspersky & Trend Micro mit Sicherheitslücken

Virenschutz: Kaspersky & Trend Micro mit Sicherheitslücken

Sicherheitsforscher sind bei den beiden Anti-Virenprogrammen sowie bei der Architektur-Software Autodesk auf schwerwiegende Bugs gestossen. Offenbar prüfen die Programme die Echtheit von DLL-Dateien nur unzureichend, wodurch sich Angreifer Systemrechte verschaffen können. Eine sichere Alternative in Sachen Virenschutz bietet Bitdefender.

mehr lesen
29 Nov 19
Bild zu Office 365: Umfassende Phishing-Attacke auf Administratoren

Office 365: Umfassende Phishing-Attacke auf Administratoren

Office-365-Administratoren sind derzeit offenbar Opfer einer gross angelegten Phishing-Attacke. Ziel der Angreifer ist es, an ihre Zugangsdaten zu gelangen. Klicken die Empfänger der Phishing-Mails auf den darin enthaltenen Link, werden sie auf eine gefälschte Office-365-Login-Seite geleitet.

mehr lesen
25 Nov 19
Bild zu Die wichtigsten IT-Trends für KMU im Jahr 2020

Die wichtigsten IT-Trends für KMU im Jahr 2020

Wenn es zum Jahresende hin an die Budgetplanung geht, wird für viele Unternehmer auch die IT ein Thema. Im Zentrum stehen natürlich die Kosten, wichtig ist allerdings − angesichts der zunehmenden Bedrohungslage − auch die Sicherheit. Und natürlich müssen IT-Lösungen den Bedürfnissen entsprechen. Im Folgenden ein kurzer Überblick über die wichtigsten IT-Trends für das Jahr 2020.

mehr lesen
21 Nov 19
Bild zu Insider-Bedrohungen: So schützen Sie sich richtig

Insider-Bedrohungen: So schützen Sie sich richtig

Insider-Bedrohungen sind seit Jahren ein wachsendes Problem für Unternehmen. Denn Betriebe wissen sich zwar gegen externe Attacken zu wappnen. Der Schutz vor betriebsinternen Benutzerfehlern ist jedoch oft mangelhaft − mit verheerenden Folgen.

mehr lesen
24 Okt 19
Bild zu Tarmac: Neue Mac-Malware verbreitet sich über Online-Werbung

Tarmac: Neue Mac-Malware verbreitet sich über Online-Werbung

Auch Mac-Nutzer werden immer häufiger Opfer von Malware-Attacken. So verbreitet sich derzeit die Schadsoftware «Tarmac» über betrügerische Online-Werbung, im Duo mit dem für die Installation ebenfalls erforderlichen Trojaner «Shlayer». Betroffen sind vor allem Nutzer in den USA, Japan und Italien.

mehr lesen
17 Okt 19
Bild zu Studie: Emotet grassiert auch in der Schweiz

Studie: Emotet grassiert auch in der Schweiz

Emotet ist auch hierzulande ein heisses Thema. Laut dem aktuellen Security-Barometer von Symantec und Computerworld war der Trojaner im Monat September in der Schweiz verantwortlich für eine massive Zunahme an Angriffen mit Word-Makro-Malware. Ein Virenschutzprogramm, wie Bitdefender, bietet effektiven Schutz vor derartigen Attacken.

mehr lesen
10 Okt 19
Bild zu Unbekannt, aber weit verbreitet: die Ransomware «Stop»

Unbekannt, aber weit verbreitet: die Ransomware «Stop»

Ransomware sorgt zwar auch hierzulande des Öfteren für Schlagzeilen. Die Malware mit Namen «Stop» ist jedoch weitgehend unbekannt. Dies obschon ihr Verbreitungsgrad laut Ransomware-Spezialisten konstant zunimmt − vor allem bei privaten Computer-Nutzern.

mehr lesen
03 Okt 19
Bild zu Achtung Emotet: der Trojaner ist aktiver als je zuvor

Achtung Emotet: der Trojaner ist aktiver als je zuvor

Emotet meldet sich zurück. Nach einer Sommerpause ist die Schadsoftware in den letzten Tagen und Wochen wieder deutlich stärker aktiv. Neu ist, dass offenbar auch private Nutzer von Attacken betroffen sind. Wer sich zuverlässig vor der aggressiven Malware schützen will, ist gut beraten, ein Antiviren-Programm, wie Bitdefender, zu verwenden.

mehr lesen
25 Sep 19
Bild zu Passwörter: nur so sind Sie auf der sicheren Seite

Passwörter: nur so sind Sie auf der sicheren Seite

Das Thema Passwort-Sicherheit stellt viele Unternehmen vor Herausforderungen. Schwache bzw. untaugliche Passwörter, aber auch mangelndes Risiko-Bewusstsein, sind häufige Gründe für Datenschutzverletzungen. Nachfolgend einige Tipps der Experten von LogMeIn, dem Unternehmen, das den Passwort-Manager «LastPass» entwickelt hat.

mehr lesen
03 Sep 19
Bild zu Studie: Datendiebstähle haben Hochkonjunktur

Studie: Datendiebstähle haben Hochkonjunktur

Unternehmen sind vermehrt mit Datendiebstählen konfrontiert, vor allem Login-Informationen sind eine begehrte Beute. So wurden gemäss einer aktuellen Studie im ersten Halbjahr 2019 bei 3‘813 Datendiebstählen über 4,1 Milliarden Datensätze entwendet − über 50 Prozent mehr, als im gleichen Vorjahreszeitraum.

mehr lesen
06 Aug 19
Bild zu Ransomware: Behörden warnen vor einer Zunahme von Angriffen

Ransomware: Behörden warnen vor einer Zunahme von Angriffen

Ransomware-Attacken auf Schweizer Unternehmen sind schon länger ein Thema. Laut Behördenwarnungen hat ihre Häufigkeit jedoch in letzter Zeit deutlich zugenommen, wobei die Angreifer immer raffinierter vorgehen. Für Unternehmen kann dies schwerwiegende finanzielle Folgen haben.

mehr lesen
03 Jun 19
Bild zu Der anhaltende Trend zu Malware-Angriffen

Der anhaltende Trend zu Malware-Angriffen

Cyberkriminalität sorgt jährlich für einen Schaden von weltweit rund 600 Mio. US-Dollar – Tendenz steigend. Vor allem das Risiko, Opfer einer Malware-Attacke zu werden, nimmt zu, sowohl für private Internetnutzer, als auch für Unternehmen.

mehr lesen
24 Mai 19
Bild zu Risiko Urlaubsreise: so schützen Sie sich unterwegs vor Cyber-Kriminellen

Risiko Urlaubsreise: so schützen Sie sich unterwegs vor Cyber-Kriminellen

Ob ferienhalber oder geschäftlich − Reisen bringen immer auch IT-Risiken mit sich, dies sowohl für Mitarbeitende, als auch für die betreffenden Unternehmen. Denn Cyber-Kriminelle verstehen es bestens, die Sorglosigkeit von Reisenden auszunutzen. Nachfolgend einige Tipps, wie Sie sich und Ihr Unternehmen schützen können.

mehr lesen
12 Mai 19
Bild zu Internet of Things: Bund warnt vor Missbräuchen

Internet of Things: Bund warnt vor Missbräuchen

Endgeräte in Haushalten und Unternehmen sind zunehmend vernetzt und in das Internet of Things (IoT) eingebunden. Damit erhöht sich auch das Risiko von Angriffen auf solche Apparate. Ein mögliches Gefahren-Szenario ist laut MELANI eine Beeinträchtigung der Stromversorgung.

mehr lesen
01 Apr 19
Bild zu Schweizer E-Voting: Weitere Sicherheitslücke entdeckt

Schweizer E-Voting: Weitere Sicherheitslücke entdeckt

Die Kontroversen um das E-Voting-Projekt der Schweizer Post reissen nicht ab. Nachdem bereits vor zwei Wochen eine Sicherheitslücke Schlagzeilen machte, wurden zu Wochenbeginn weitere sicherheitsrelevante Probleme bekannt. Für Kritiker ein Anlass, ihre Zweifel am geplanten System zu wiederholen.

mehr lesen
24 Mrz 19
Bild zu Fortinet: Sicherheitsrisiken für Unternehmen nehmen zu

Fortinet: Sicherheitsrisiken für Unternehmen nehmen zu

Die Gefahr von Cyberangriffen auf Unternehmensnetzwerke steigt. Gerade die zunehmende Vernetzung von Cyber-Systemen und physischen Infrastrukturen schafft neue Angriffsmöglichkeiten für Cyber-Kriminelle, wie aus einer aktuellen des Security-Anbieters Fortinet hervorgeht.

mehr lesen
21 Feb 19
Bild zu Stop Sextortion − Behörden lancieren neue Informationsplattform

Stop Sextortion − Behörden lancieren neue Informationsplattform

Betrügerische Erpressungsversuche via E-Mail hatten in den letzten Monaten auch hierzulande Hochkonjunktur. Gedroht wird den meist männlichen Opfern mit der Veröffentlichung von angeblich belastendem Bildmaterial mit sexuellen Inhalten. Mit einer neuen Plattform wollen die Behörden nun den Kampf gegen Sextortion verschärfen.

mehr lesen
10 Feb 19
Bild zu FaceTime: ein Bug macht das iPhone zur Abhörwanze

FaceTime: ein Bug macht das iPhone zur Abhörwanze

Bei der bekannten Chat-App Facetime von Apple ist offenbar eine Sicherheitslücke aufgetreten. Wird die auf allen iOS-Geräten vorinstallierte App im Gruppenmodus genutzt, können Anrufer die angerufene Person bereits hören, bevor der Anruf angenommen wurde. Apple hat die Gruppenchat-Funktion inzwischen deaktiviert, eine Problemlösung steht aber noch aus.

mehr lesen
27 Jan 19
Bild zu Studie: Cybervorfälle unter den Top 10 der Unternehmensrisiken

Studie: Cybervorfälle unter den Top 10 der Unternehmensrisiken

Laut einer aktuellen Studie der deutschen Allianz-Versicherung sind Cybervorfälle, zusammen mit Betriebsstillständen, die weltweit am meisten gefürchteten Unternehmensrisiken. Als schwerwiegende Gefahren werden auch der Klimawandel, neue Technologien sowie der globale Fachkräftemangel wahrgenommen.

mehr lesen